AVV

Sperrung Wendeschleife am Hauptbahnhof: Fahrgäste mit Anschluss von und zur Straßenbahn bitte mehr Zeit einplanen!

Die Wendeschleife bleibt aufgrund der Gefahr von herabstürzenden Teilen voraussichtlich bis einschließlich Mittwoch, 19.02.2020 gesperrt. Kurzfristig wurde daher die Linienführung der Straßenbahnlinien 3, 4 und 6 geändert. Aus Kapazitätsgründen an dem Bahnsteig am Königsplatz kann durchgehend auf den Straßenbahnlinien nur ein siebeneinhalb-Minuten-Takt gefahren werden. Die Fahrplanauskunft im Internet und auf den Apps kann diese kurzfristigen Fahrplan-Änderung nicht berücksichtigen!

Die Fahrgäste werden gebeten, für Anschlussverbindungen von und zur Straßenbahn mehr Zeit einzuplanen, da die vorgesehenen Anschlüsse derzeit nicht zuverlässig sichergestellt werden können.

Nachstehende Informationen zu den Änderungen der Straßenbahn-Streckenführung liegen uns vor:

  • Die Linien 3 und 4 werden am Königsplatz verknüpft.
  • Trams der Linie 3 aus Haunstetten fahren ab Kö als Linie 4 weiter Richtung Oberhausen – und umgekehrt.
  • Für die Linie 3 nach Stadtbergen werden ab Königsplatz Ersatzbusse (B3) eingesetzt.
  • Die Linie 6 fährt stadteinwärts ab der Haltestelle Gärtnerstraße über die Maxstraßen-Route über Margret, St. Ulrich und Moritzplatz zum Kö.
  • Stadtauswärts fährt die Linie 6 über die gewohnte Trasse. Die Bahnen halten am Königsplatz am Bahnsteig der Linie 2, die wie gewohnt verkehrt (B1 und B2).
  • Der Hauptbahnhof ist mit den Buslinien 22, 23 und der Ersatzbuslinie B3 angebunden.
  • Außerdem fährt die Buslinie 41 von den Bahnsteigen C1 und C2 ab Kö zum Hauptbahnhof und wendet dort.